„JEDE ZEIT HAT IHRE AUFGABE,
UND DURCH DIE LÖSUNG DERSELBEN RÜCKT DIE MENSCHHEIT WEITER.“
HEINRICH HEINE

Sie sind hier:StartseiteNEWS / news-detailansicht
Do 28. Nov 2019

HF WOLFGANG KAMPER VERSTORBEN

Am Montag, 25. November 2019, verstarb im Alter von 89 Jahren der von uns für sein unermüdliches poltisches Engagement hoch geschätzte HF Wolfgang Kamper. Seine Wirkungsstätte als bodenständiger Kommunalpolitiker, seit 1960 Mitglied der CDU, war das linksrheinische Düsseldorf, wo er sich ein Vierteljahrhundert von 1975 bis 1999 engagiert als Bezirksbürgermeister (vormals Bezirksvorsteher) für die Belange der "schäl Sick" von Düsseldorf einsetzte. Als Ratsherr von 1979 bis 2004 war er in erster Linie als Mitglied des Kulturausschusses in dieser Zeit für die Kulturpolitik an vorderster Front. "Er lebte für die Kultur, das war sein ein und alles", so Rolf Tups, Bezirksbürgermeister und langjähriger Weggefährte. Wolfgang Kamper hat links- und rechtsrheinisch Spuren seines Schaffens hinterlassen. Seine leidenschaftliche Heimatverbundenheit hat er linksrheinisch in Brauchtumsvereinen ausgelebt. Rechtsrheinisch hat er sich vor allem um das Goethe-Museum und den Theaterverein verdient gemacht. An seiner Beisetzung am 5. Dezember 2019 auf dem Friedhof Heerdt erweist ihm für den HHK HF John W. Rabe mit Kranz mit Schleife die letzte Ehre.

totop