„JEDE ZEIT HAT IHRE AUFGABE,
UND DURCH DIE LÖSUNG DERSELBEN RÜCKT DIE MENSCHHEIT WEITER.“
HEINRICH HEINE

Sie sind hier:StartseiteTERMINE / veranstaltungen-detailansicht
Mo 01. Jul 2019
Jour fixe

Airporttour des Heinrich Heine Kreis e.V.

 (Fotos: www.heine-kreis.de • Termine)

Gegen 16 Uhr war alles startklar im Maritim Hotel Düsseldorf. Bestuhlung, Technik und Getränke im „Saal Mauritius“, wo ab 19 Uhr die Mitgliederversammlung stattfinden würde, die für die Damen eingedeckten Tische im Bistro „Bottaccio“ und „Morley’s Bar“, wo sich ab 16:30 Uhr zahlreiche Heine-Freunde und ihre Damen einfinden würden, um an der Airport-Tour teilzunehmen, die den Auftakt des Jour fixe bildete. Unserem Gastgeber, Heine-Freund Jens Vogel, derzeit im verdienten Urlaub, gebührt an dieser Stelle unser herzliches Dankeschön für seine großzügige Einladung zur Airport-Tour und seine Gastfreundschaft, die gepflegten Räumlichkeiten sowie die erstklassige Bewirtung mit Getränken und kulinarischen Köstlichkeiten für die Mitgliederversammlung und das zeitgleiche gastronomische Damenprogramm auf Kosten des Hauses anzubieten.

Traumhaftes Sommerwetter, beste Sichtverhältnisse und prächtige Stimmung versprachen eine Erlebnis-Safari durch das Faszinosum Airport DUS. Gegen 17 Uhr stand der Bus vor der Tür, Thomas, sachkundiger Ground-Pilot, begrüßte uns, Ausweiskontrolle beim Einsteigen, es gab einen Besucherausweis am Bande und gelbe Westen, die aber auf dem Flughafen Düsseldorf nicht als Kennzeichen unzufriedener Bürger gewertet werden. Nach kurzer Fahrt durch einen Teil des 23 Hektar großen Geländes von Airport-City, bis zum Abzug der Britisch Army of the Rhine 2003 in Besitz des NATO-Partners, mit Sitz renommierter Unternehmen und dem Maritim Hotel, war erster Zwischenstopp an der Kontrollstation der Bundespolizei. Den extrem gründlichen Sicherheitscheck passierten alle ohne irgendwelche Beanstandungen. Die geistigen Waffen der Heine-Freunde und ihrer Damen sind nun einmal Wort und Schrift.

 

Nun in der „verbotenen Stadt“ wurde die rund 10 km lange Reise mit dem Bus zu einem echten Abenteuer. Es waren nicht nur die Blicke hinter die Kulissen des reibungslosen Betriebsablaufs eines Großflughafens mit rund 700 Flugbewegungen pro Tag: Die Fließbänder der Gepäckabfertigung, die zahlreichen Hallen mit den Spezialfahrzeugen für die Enteisung der Jets und Bodenflächen, die für alle Einsatzfälle ausgerüsteten Fahrzeuge der Flughafenfeuerwehr, die Hangars und Werkstätten für die Wartung und Instandsetzung der Passagiermaschinen, die Hubschrauberstaffel der Polizei, um nur einige Stationen zu nennen. Unser Bodenpilot und Reiseführer Thomas chauffierte uns in die Nähe der großen Vögel, die in den Parkzonen der am Flughafen akkreditierten Fluggesellschaften versorgt wurden: Das Entladen von Gepäckcontainern, der Check vor dem Abflug, der Transport einer gelandeten Maschine mit einem am Bugrad angedockten Spezialfahrzeug.

 

Ein Höhepunkt war die Reise bis dicht an den Runway. Wir traten ins Freie und konnten aus nächster Nähe den Start der Jets und Propellerflugzeuge wahrnehmen. Ein beeindruckendes Schauspiel, wenn das Flugzeug auf relativ kurzer Strecke von 0 auf 280 Stundekilometer zum Takeoff beschleunigt und in einem Winkel von 30 Bogengrad in die Luft abhebt. Später konnten wir an anderer Stelle die Landungen von Jets unterschiedlicher Größen verfolgen. Die anderthalbstündige Reise vermittelte viele Eindrücke und Erlebnisse, sodass unser Reiseführer Thomas und seine uns begleitenden Security-Mitarbeiter zum Abschied mit viel Applaus bedacht wurden. Heine-Freund Rolf Purpar hat viele Stationen und Blickfänge dieser Foto-Safari fotografiert. Diese Bilder sagen sicher mehr als die rund 500 Wörter des Chronisten.

 

(hb)

 

 

1HHK20190701_2753.jpgHHK20190701_2745.jpgHHK20190701_2748.jpgHHK20190701_2751.jpgHHK20190701_2757.jpgHHK20190701_2759.jpgHHK20190701_2765.jpgHHK20190701_2768.jpgHHK20190701_2774.jpgHHK20190701_2779.jpgHHK20190701_2781.jpgHHK20190701_2785.jpgHHK20190701_2787.jpgHHK20190701_2793.jpgHHK20190701_2797.jpgHHK20190701_2800.jpgHHK20190701_2814.jpgHHK20190701_2818.jpgHHK20190701_2820.jpgHHK20190701_2822.jpgHHK20190701_2826.jpgHHK20190701_2828.jpgHHK20190701_2844.jpgHHK20190701_2847.jpgHHK20190701_2857.jpgHHK20190701_2858.jpgHHK20190701_2863.jpgHHK20190701_2866.jpgHHK20190701_2871.jpgHHK20190701_2874.jpgHHK20190701_2876.jpgHHK20190701_2877.jpgHHK20190701_2878.jpgHHK20190701_2883.jpgHHK20190701_2888.jpgHHK20190701_2891.jpgHHK20190701_2892.jpgHHK20190701_2895.jpgHHK20190701_2901.jpgHHK20190701_2909.jpgHHK20190701_2915.jpgHHK20190701_2921.jpg

totop