„JEDE ZEIT HAT IHRE AUFGABE,
UND DURCH DIE LÖSUNG DERSELBEN RÜCKT DIE MENSCHHEIT WEITER.“
HEINRICH HEINE

Sie sind hier:StartseiteTERMINE / veranstaltungen-detailansicht
Mo 02. Aug 2021
Ab 18:30 Uhr ANMELDUNGEN ERFORDERLICH Teilnehmerzahl begrenzt

KI-Technologien und die Deutsche Sicherheitspolitik

Nach der langen Pandemie-bedingten Pause wollen wir uns zusätzlich auch im August im Steigenberger Parkhotel treffen. HF Caro Kirchhoff wird ihr Referat nachholen, in dem sie die Herausforderungen analysiert, mit denen sich die deutsche Bundesregierung nach dem Einzug von Künstlicher Intelligenz im sicherheitspolitischen Rahmen auseinander setzen muss >>>>>>

Autonome Waffensysteme (sogenannte LAWS) finden in Staaten wie China, USA, Russland und Israel bereits Anwendung. Die deutsche Bundesregierung hat sich bisher gegen eine Verwendung dieser Systeme ausgesprochen, will aber gemeinsam mit Frankreich an einer multilateralen Strategie im Hinblick auf das globale politische Machtgefüge arbeiten.
Wie gehen wir mit der Digitalisierung der Verteidigungsmechanismen (auch im Hinblick auf kritische Infrastrukturen) um, welche Bündnisse innerhalb Europas müssen dazu geschlossen werden und was sind die geopolitischen Herausforderungen, die es in diese Diskussion miteinzubeziehen gilt.

totop