„JEDE ZEIT HAT IHRE AUFGABE,
UND DURCH DIE LÖSUNG DERSELBEN RÜCKT DIE MENSCHHEIT WEITER.“
HEINRICH HEINE

Sie sind hier:StartseiteTERMINE / veranstaltungen-detailansicht

Mo 08. Mai 2017
Nur für Mitglieder

MITGLIEDERVERSAMMLUNG

Die Mitgliederversammlung des Heinrich Heine Kreis e.V. findet in diesem Jahr im Theater an der Kö, Schadow Arkaden, 40212 Düsseldorf, statt.


 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Jahr nach unserer Gründung im April 2016 fand in der vergangenen Woche unsere erste reguläre Mitgliederversammlung statt, zu der uns René Heinersdorff wieder in sein "Theater an der Kö" einlud.

Als 1. Vorsitzender hat er trotz seiner beruflich bedingten Abwesenheit wesentlich dazu beigetragen, den neu gegründeten Heinrich Heine Kreis e.V. mit Leben zu erfüllen. Da seine angekündigte auf ein Jahr verkürzte Amtszeit  -  längeres Walten in diesem Amt war ihm aus zeitlichen Gründen nicht möglich  -  nun endete, war die Neuwahl des 1. Vorsitzenden nötig. Erfreulicherweise bleibt René Heinersdorff dem Heine Kreis als Vorstandsmitglied für Sonderaufgaben (Ressort: Kultur) erhalten. Die anwesenden Mitglieder des Heinrich Heine Kreis e.V. wählten nun in geheimer Wahl Dr. Andreas Turnsek als 1. Vorsitzenden und Bernd J. Meloch als 2. Vorsitzenden.

Da Harald Gaspers sein Amt als Schatzmeister  -  das er mit viel Engagement ausgefüllt hat und damit einen großen Beitrag zur Vereins-Konsolidierung nach Gründung geleistet hat  -  aufgegeben hat, war auch eine Neuwahl für das Amt des Schatzmeisters nötig. Zu seinem Nachfolger wurde Roland Franz gewählt. Mit seiner Kanzlei Roland Franz & Partner übernimmt er gleichzeitig auch die Vertretung unseres Vereins in steuerlicher Hinsicht. 

Unser Schriftführer Stephan Heitmann hat die Mitgliederversammlung und die Wahlgänge mit juristischer Umsicht und pragmatischer Hand geleitet.

Der Vorstand freut sich auf die Gestaltung der Zukunft des Heine Kreises und eine lebendige Vereinszukunft. Zugleich dankt er ausdrücklich sowohl René Heinersdorff als auch Harald Gaspers für die Tatkraft in ihren nun aufgegebenen Ämtern sowie aber auch allen anderen Mitstreitern, die wertvolle Arbeit von Mitgliederbetreuung über Geschäftsstellen-Leitung bis zu kreativen Beiträgen aller Art geleistet haben, und nicht zuletzt jedem einzelnen Mitglied dafür, dass das Vereinsleben tatsächlich wieder mit Leben erfüllt wird.

                                                       


totop