„JEDE ZEIT HAT IHRE AUFGABE,
UND DURCH DIE LÖSUNG DERSELBEN RÜCKT DIE MENSCHHEIT WEITER.“
HEINRICH HEINE

Sie sind hier:StartseiteNEWS / news-detailansicht
Di 25. Aug 2020

"CITY WALK" MIT STADTRUNDFÜHRER HF WALTER SCHUHEN

Für den "City Walk" mit dem Thema "Das politische Düsseldorf" war HF Walter Schuhen mit einer fünfzehnköpfigen Delegation von der Düsseldorfer Altstadt bis zum Landtag NRW unterwegs, so es die RP mit einem großen Artikel nebst Foto in ihrer Ausgabe vom 24. August 2020 berichtete. Als heimatkundlich und stadtgeschichtlich versierter Allrounder erläuterte er als kompetenter Stadtrundführer an Ort und Stelle der steinernen Zeitzeugnisse den interessierten Teilnehmern politische Ereignisse aus der Stadtgeschichte Düsseldorfs, die 1288 mit der Schlacht zu Worringen blutig begann und zur Stadterhebung des kleinen Sprengels rund um Sankt Lambertus durch Graf Adolf von Berg führte. 250 Jahre später war Düsseldorf bereits unter dem Kurfürsten Jan Wellem Residenzstadt der vereinigten Herzogtümer Jülich-Kleve-Berg. 1946 wurde Düsseldorf zur Landeshauptstadt des von den Briten neu gegründeten Bundeslandes Nordrhein-Westfalen erhoben. Am Landtag, wo auf einer großformatigen LED-Wand über das Verfahren der Landtagswahl informiert wurde, endete der von der Friedrich-Naumann-Stiftung ausgerichtete "City Walk". Neunzig Minuten, in denen auch den Teilnehmern Heinrich Heine nahe gebracht wurde.

totop