„JEDE ZEIT HAT IHRE AUFGABE,
UND DURCH DIE LÖSUNG DERSELBEN RÜCKT DIE MENSCHHEIT WEITER.“
HEINRICH HEINE

Sie sind hier:StartseiteNEWS / news-detailansicht
Sa 27. Apr 2019

ERSTE INSOMNIANACHT AM 30. APRIL 2019

Am Dienstag, 30. April 2019 findet ab 18:00 Uhr im Kunstraum von Heine-Freund Walter Rudolph am Worringer Platz 5 die 1. Insomnia-Nacht statt. Künstlerinnen und Künstler sowie Studierende der Medienhochschule Düsseldorf (MHD) widmen sich mit einem breit gefächerten Programm an exzellenten künstlerischen Beiträgen dem Worringer Platz. Der klinische Begriff Insomnia, also Schlaflosigkeit, verweist indes positiv gewendet als Markanzwort auf den hohen Erlebnisgehalt dieser Nacht in den 1. Mai am Worringer Platz.


„Wir finden die Mischung der Lesung mit Hörstück und dem weiteren Program sehr spannend, passend zum Worringer Platz mit vergangener Historie, Vergänglichkeit in vielerlei Hinsicht, dem Hörstück als Momentaufnahme, dem sozialem Engagement der Studierenden mit dem integrativen Kochevent, dem Nachtleben und der Philosophie zum Wesen des Menschen.“, so die Annonce von Frau Gabi Schwab-Trapp, Professorin für Mediengestaltung, Fachhochschule Düsseldorf, FB 5.

 

Im Download PDF ist das Programm aufrufbar.

 

 


totop