„JEDE ZEIT HAT IHRE AUFGABE,
UND DURCH DIE LÖSUNG DERSELBEN RÜCKT DIE MENSCHHEIT WEITER.“
HEINRICH HEINE

Sie sind hier:StartseiteTERMINE / veranstaltungen-detailansicht
So 18. Mär 2018
Sonderveranstaltung mit Damen

Domschatzkammer und Domkonzert – Essen

Der Essener DOMSCHATZ bewahrt einen Kirchenschatz von europäischem Rang. Der Schatz erwuchs aus dem Leben des Essener Frauenstifts, das um 850 gegründet wurde. Bis zur Auflösung des Stiftes im Jahre 1803 bestimmten die Stiftsfrauen mit der Äbtissin die Geschicke der Stadt. Die große Blüte erlebte das Stift im 10. und 11. Jahrhundert. Von dieser Epoche zeugt die bedeutende Schatzkunst.
Im Anschluss an die 1 1/2 stündige Führung besuchen wir ein DOMKONZERT ..........


 

Am 1.1.1958 wurde das tausendjährige Münster am Hellweg zur Kathedrale des von Papst Pius XII. gegründeten Bistums Essen. Mit der Erhebung zur Domkirche verbindet sich auch in den darauffolgenden Jahren die Gründung des Domchores, der Domsingknaben und des Mädchenchores. Die Chöre am Essener Dom wuchsen in diesen 60 Jahren zu überregional geschätzten Ensembles heran und tragen zusammen mit den Domorganisten bis heute zum feierlichen Gelingen der Domliturgie in Kapitels- und Pontifikalämtern bei. Dabei galt und gilt es, dem Anspruch im Wandel der Zeit gerecht zu werden, das ganze Bild der Kirchenmusik von Gregorianik bis zur Musik unserer Zeit abzubilden, zur Freude der Menschen und zum Lobe Gottes.

Das Konzert, welches uns erwartet, ist ein sichtbares Zeichen dieses Anspruches. 

Giovanni B. Pergulesi
STRABAT MATER
Solisten und Orchester, Mädchenchor am Essener Dom
Leitung: Raimund Wippermann

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 20 Personen begrenzt. Verbindliche Anmeldungen sind daher zwingend notwendig. Die Anreise ist individuell.  
Die Kosten belaufen sich voraussichtlich auf 25,00 EUR pro Person.
Abfrage wegen Teilnahme (Damen willkommen) erfolgt im Januar 2018

 

13:30 Uhr     
Treffpunkt vor der Domschatzkammer (Burgplatz 2, 45127 Essen). Die Domschatzkammer liegt am Domhof, dem südlichen Vorplatz des Domes. Sie ist fußläufig vom Essener Hauptbahnhof über die Kettwiger Straße (10 Min.) zu erreichen. Empfohlenes Parkhaus: Centralgarage Kennedyplatz, Einfahrt Vereinstr. 2.
13:45 Uhr
Beginn der 1 1/2 stündigen Führung durch den Domschatz
16:00 Uhr
Beginn des Domkonzerts (Ende gegen 17:00 Uhr)
17:30 Uhr
Ausklang (folgt)

 

 


totop