„JEDE ZEIT HAT IHRE AUFGABE,
UND DURCH DIE LÖSUNG DERSELBEN RÜCKT DIE MENSCHHEIT WEITER.“
HEINRICH HEINE

Sie sind hier:StartseiteNEWS / news-detailansicht
Di 19. Dez 2017
Neujahrsversteige-rung am 04.02.2018 Theater an der Kö

Düsseldorf • Neujahrsversteigerung 2018

Wie auch schon in den letzten beiden Jahren wird Heine-Freund Josef Hinkel auch wieder als Auktionator mit dabei sein. 
EY ♥ Düsseldorf – unter diesem Motto steht die Neujahrsversteigerung 2018. Am Sonntag, 04. Februar 2018, werden Kunstwerke von Studenten und Absolventen der Düsseldorfer Kunstakademie versteigert, nachdem sie zuvor zwei Wochen in der Mall bewundert werden konnten. ........



2018 können sich Kunstinteressierte aus Düsseldorf und der Umgebung wieder auf die alljährliche Neujahrsversteigerung freuen. Die Bilder der Kunstakademie Studenten werden erneut im "Theater an der Kö" versteigert. Die Auktion wird ca. in der Zeit von 12:00 bis 16:00 Uhr stattfinden.

Wie im Jahr zuvor wird die zweiwöchige Ausstellung durch den Partner der Veranstaltung, den "Schadow Arkaden", in der Mall arrangiert. Die Ausstellung ist in dem Zeitraum vom 22. Januar bis 03. Februar 2018 für alle Besucher frei zugänglich und bietet die Möglichkeit die Kunstwerke zu bewundern. [Öffnungszeiten: montags bis samstags von 10::0 Uhr bis 20:00 Uhr]. 28 der Kunstwerke werden in diesem Jahr von den Studenten und Absolventen der Kunstakademie erstellt. Sieben weitere Arbeiten sind in Zusammenarbeit mit verschiedenen Künstlern entstanden, initiiert von Alexander Gegia, der selbst auch ein Bild zur Verfügung stellt.

In Gedenken an Karl-Heinz Theisen († 2015 ), der die Versteigerung jahrelang als Auktionator unterstützte, wird ein Bild aus seinem Nachlass beigesteuert, das zu 100% dem Charity-Zweck zugutekommt.

Das Motto verkörpert traditionell die Liebe zur Stadt Düsseldorf: "EY ♥ Düsseldorf" heißt es bei der diesjährigen Auktion. Von den Künstlern wird dieses in den Werken integriert. Die Namensgeberin, "Mutter" Johanna Ey (1864 – 1947) war als Galeristin eine Freundin und Förderin der Düsseldorfer Künstler.

Für alle Kunstwerke gilt ein Mindestgebot von 100,00 EUR. Geboten wird in 50,00 EUR Schritten, ab 500,00 EUR in 100,00 EUR Schritten. Auktionator ist Josef Hinkel, der bereits die letzten beiden Neujahrsversteigerungen in diesem Amt unterstützte. Die hochqualitativen Bilder erreichten zum Teil Beträge zwischen 500,00 EUR und 5.000,00 EUR, denn die Bieter wissen den umfangreichen Aufwand und die sorgfältige Gestaltung, die in den künstlerischen Arbeiten steckt, zu schätzen.

Als Charity-Event stellt die Neujahrsversteigerung 10% des Erlöses einer karitativen Einrichtung zur Verfügung. In diesem Jahr werden die Spenden an die Kinderaugenkrebsstiftung übergeben, die unter anderem von Gründungsmitglied Grete Wilm ins Leben gerufen wurde. Im Fokus steht daneben die Unterstützung der Düsseldorfer Kunstakademie Studenten, die den anderen Anteil des Erlöses erhalten.

 

 


totop